Garage abgebrannt

Burgwalde. Mindestens 30.000 Euro Schaden richtete ein Feuer in der Nacht zum Montag in einer Garage in Burgwalde an. Kurz vor 2 Uhr entdeckten die Bewohner die Flammen in der Garage und informierten die Rettungskräfte. Die Garage brannte vollständig ab. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Am Vormittag waren Ermittler der Kriminalpolizei am Brandort. Hiernach löste offensichtlich entweder ein technischer Defekt in der Elektroinstallation oder ein Marderbiss das Feuer aus. Eine Straftat schließen die Ermittler aus.