Archiv des Autors: Ilka Kühn

61jährige bei Unfall tödlich verletzt

Rüdigershagen. Gestern kam es auf der L1015 nahe der Ortslage Rüdigershagen gegen 15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus Rüdigershagen in Richtung Niederorschel fahrender Pkw kollidierte mit einem Pkw, der aus Richtung Hüpstedt in Richtung Breitenworbis unterwegs war. Eine 61-jährige Unfallbeteiligte erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Zur Unfallursachenermittlung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Schweiz beliebtestes Auswanderziel der Deutschen

Auswanderer aus Deutschland zieht es unter allen europäischen
Staaten nach wie vor am häufigsten in die Schweiz. Wie das Statistische
Bundesamt (Destatis) mitteilt, hatten Anfang 2021 rund 309 000 deutsche
Staatsbürgerinnen und -bürger ihren Wohnsitz im Nachbarland. Den Daten der EU-
Statistikbehörde Eurostat zufolge nimmt ihre Zahl seit Jahren zu. Im Vergleich
zu 2020 betrug der Zuwachs 0,7 % beziehungsweise rund 2 100 Personen.

Baby Klappe nun auch im Eichsfeld

(v. li.) Dr. Möller, Thomas Spielmann, Ilona Helbing vom Jugendamt, Probst Hartmut Gremler und Dr. Gregor Bett bei der Eröffnung der Babyklappe. Foto: Ilka Kühn

Im Jahr 2019 sind in Deutschland 12 Neugeborene tot aufgefunden worden, vier weitere wurden von ihren Müttern abgelegt, sind aber noch lebend entdeckt worden. Die Dunkelziffer ist sicherlich höher. Im vergangenen Jahr wurde im Landkreis Eichsfeld ein Neugeborenes tot aufgefunden wie auch in Eschwege. Eine Babyklappe soll helfen, damit Kinder überleben können.

Weiterlesen

Überholversuch missglückt

Gestern gegen 17:15 Uhr versuchte die 30jährige Fahrerin eines Pkw Opel auf der L 1015 in Höhe Rüdigershagen einen vor ihr fahrenden Pkw Suzuki in einer leichten Linkskurve zu überholen. Dabei kam ihr allerdings ein Fahrzeug entgegen. Sie bremste ihren Opel ab und versuchte nach rechts auszuweichen. Dabei kollidierte die Fahrerin mit dem Pkw Suzuki. Dessen Beifahrerin wurde in der Folge verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Pater Stanley Obijiaku wird Kaplan in Teistungen

Foto: Kath. Kirchengemeinde St. Andreas Teistungen

Bischof Dr. Ulrich Neymeyr ernennt mit Wirkung vom 1. September 2022 Pater Stanley Obijiaku (Schönstatt-Pater) zum Kaplan der Katholischen Kirchengemeinde St. Andreas Teistungen mit Wohnsitz im Pfarrhaus Berlingerode. Pater Stanley stammt aus Nigeria, wurde 2017 in Ibadan (Nigeria) zum Priester geweiht und ist seit 2019 Kaplan der Katholischen Kirchengemeinde St. Jakobus in Uder. Pater Stanley wird somit Nachfolger des bisherigen Kooperators, Pfarrer Eberhard Jacob, der zum 1. September 2022 in den Ruhestand geht und nach Heilbad Heiligenstadt zieht. Zur Katholischen Kirchengemeinde St. Andreas gehören neben Teistungen die Kirchorte Berlingerode, Böseckendorf, Ferna, Hundeshagen und Neuendorf.

Ronald Egerer – Der Mann von nebenan

Das hat es bislang in der Geschichte Leinefeldes auch noch nicht gegeben: Bei der Wahl im Juni 2022 werden vier Personen auf der Liste stehen, die sich um das Amt des Stadtbürgermeisters von Leinefelde-Worbis bewerben. Unter ihnen auch der parteilose Ronald Egerer. Und er hat sogar einen ganz prominenten Unterstützer, dem Leinefelder Michael Rhein, Frontmann von In Extremo. Beide verbindet eine langjährige Freundschaft.

Michael Rhein verbindet eine jahrelange Freundschaft mit Ronald Egerer. Clip: Ilka Kühn
Weiterlesen

Viele Gewinner bei PS-Monatsauslosung

Spendencheck für das DRK: Sibylle Hildebrandt, Christiane Glahn, Hubert Riese (v.li.) bei der Vergabe.


Schönstes Sommerwetter bot am vergangenen Dienstag beste Voraussetzungen
für die PS-Monatsauslosung der Thüringer Sparkassen, die diesmal in der
Kreissparkasse Eichsfeld stattfand. Mit einer tollen Kulisse aus roten Luftballons,
bequemen Sitzsäcken sowie kühlen Getränken wurden die Kunden der
Kreissparkasse Eichsfeld durch den Glückspilz Winni auf dem Parkplatz der
Geschäftsstelle in Worbis begrüßt.

Weiterlesen