Autor: Ilka Kühn (Seite 1 von 1707)

Drogen im Briefkasten

Heilbad Heiligenstadt. Gestern erschien ein Ehepaar auf der Wache der Polizeiinspektion. Dabei hatten sie einen Brief, den sie am Vortag aus dem Briefkasten genommen hatten. Dieser wurde zugestellt, die Anschrift war korrekt, nur der Name passte nicht. Nachdem sie sich entschlossen hatten, den Brief zu öffnen, staunten sie nicht schlecht über den Inhalt. Im Brief waren zwei kleine Plastiktütchen mit jeweils wenigen Gramm weißer, pulvriger Substanz. Das Ehepaar machte sich umgehend auf den Weg zur Polizei. Hier wurde der Brief sichergestellt und eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen, da es sich nach den bisherigen Erkenntnissen um illegale Substanzen handelt. Die genaue Bestimmung wie auch alle anderen Umstände sind Gegenstand der Ermittlungen.

Weitere Akteure willkommen

Knapp 40 Betriebe machen sich auf den Weg, um ein starkes Netzwerk aus Naturpark-Partnern aufzubauen. Foto: Patrick Appelhans

Heyerode. Bereits im Sommer 2022 stellte die Naturparkverwaltung das Konzept „Katzensprung 2.0 – Aktiv für mehr Klimaschutz im Deutschlandtourismus“ der Presse vor. Seitdem informierte Naturparkleiterin Claudia Wilhelm bei verschiedensten Veranstaltungen in der Region und sprach mit interessierten Einrichtungen sowie bisherigen Naturpark- und Nationalpark-Partnern.
Diese Woche nun startete das Vorhaben im Landgasthof „Alter Bahnhof“/Heyerode mit knapp 40 Betrieben aus dem Wartburgkreis, dem Unstrut-Hainich-Kreis, dem Landkreis Eichsfeld und den Tourismusverbänden Welterberegion Wartburg Hainich e.V. und HVE Eichsfeld Touristik e.V.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge