Archiv der Kategorie: Polizeiberichte

18jähriger gegen Hauswand gefahren

Geismar. Wegen des Verdachtes des unerlaubten Entfernens vom Unfallortes und Fahrens ohne Führerscheins ermittelt die Polizei in Heiligenstadt seit Mittwochabend gegen einen 18-jährigen Motorradfahrer. Er soll gegen 16.55 Uhr mit einer Crossmaschine die Ortslage Geismar befahren haben. Dort kam er von der Straße ab und kollidierte mit einer Hauswand. Anstatt anzuhalten, verließ er die Unfallstelle. Zeugenhinweise führten letztlich zu dem Jugendlichen, der nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Außerdem verfügte die Crossmaschine nicht über die erforderliche Pflichtversicherung. Wie hoch der Schaden an der Hauswand ist, kann noch nicht gesagt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Brand am Förderband

Holungen. Ein technischer Defekt an einem Förderband führte am Donnerstagnachmittag zum Brand bei einem Stromversorger in Holungen. Gegen 15 Uhr rückte die Feuerwehr an. Hiernach lief ein Förderband heiß und entzündete das Holz darauf. Erst am Abend hatte die Feuerwehr ihre Arbeiten eingestellt, da bis dato die entzündeten Holzschnitzel in einem Silo schwelten. Der entstandene Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Eine Straftat schließt die Polizei aus. Personen kamen nicht zu Schaden.

Print Friendly, PDF & Email

Wieder Unfall auf A38

Zwischen den Anschlussstellen Heilbad-Heiligenstadt und Leinefelde-Worbis waren in der Nacht zu Dienstag zwei Pkw auf der Richtungsfahrbahn Leipzig an einem Unfall beteiligt. Einer der beiden Fahrer wollte einen Lkw überholen und hat offensichtlich nicht auf den nachfolgenden Verkehr geachtet. Ein sich nähernder Pkw-Fahrer konnte den Zusammenstoß mit dem überholenden Pkw nicht verhindern. Durch den Unfall wurde der Fahrer des überholenden Fahrzeuges schwer verletzt. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Gegen 00:45 Uhr waren beide Unfallfahrzeuge geborgen und die Richtungsfahrbahn Leipzig wieder komplett befahrbar.

Print Friendly, PDF & Email

Einem Hund Alkohol gegeben

Berlingerode. Wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wird seit Sonntag gegen drei Männer im Alter von 18, 19 und 52 Jahren ermittelt. Sie stehen im Verdacht, einem Hund Alkohol verabreicht zu haben. Ein Video dokumentierte am Sonntag in den sozialen Medien, wie der Hund Alkohol zu sich nahm und die Männer dies nicht verhinderten. Die Ermittlungen dauern an.

Print Friendly, PDF & Email

Neue Betrugsmasche

Dem Zugpersonal einer Regionalbahn auf der Fahrt von Göttingen nach Erfurt fielen am heutigen Tag zwei Mitreisende durch ungewöhnliche Dokumente auf. Im Rahmen der Ticketkontrolle wiesen sich der Mann und die Frau, beide 26 Jahre alt, mit elektronischen Nachweisen aus, die bescheinigen sollten, dass die Personen im Auftrag der Bahn als sogenannte Fahrgastzähler unterwegs sind. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Unfallflucht mit Folgen

Leinefelde. Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr tankte der Fahrer eines Seat an einer Tankstelle in Leinefelde. Nachdem er die Fahrt nach dem Tankvorgang fortsetzen wollte, stieß er beim Rangieren gegen ein anderes Fahrzeug und beschädigte es. Ohne zu warten fuhr er davon. Zeugenhinweise führten die Polizisten zu seiner Wohnanschrift. Der Autofahrer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief auch noch positiv. Der 28-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Print Friendly, PDF & Email

Leitpfosten auf dem Feld entdeckt

Küllstedt. Zwischen Freitag, 12. und Samstag 13. November entfernten Unbekannte zwischen der Ortslage und dem Bahnhof Küllstedt die Leitpfosten. Zeugen entdeckten die Pfosten auf einem Feld. Wer hat im angegebenen Zeitraum Beobachtungen gemacht, die mit dem Herausreißen der Pfosten in Verbindung stehen? Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der Telefonnummer 03606/6510, entgegen.

Print Friendly, PDF & Email

Tote Schafe in Altkleidercontainern

Tierkadaver – Foto: Polizei

Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochnachmittag der verantwortliche Fahrer für die Entsorgung von Altkleidercontainern im Eichsfeld. Er entdeckte drei tote Schafe in jeweils einem Altkleidercontainer, auf jeweils einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Niederorschel, Heilbad Heiligenstadt und Worbis. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Schmierereien am Busbahnhof

Dingelstädt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu Schmierereien auf dem Gelände des Busbahnhofes in Dingelstädt. Zwischen Montag, 25. Oktober und Mittwoch, 10. November sowie am Wochenende 13. bis 15. November beschmierten Unbekannte verschiedene Unterstellmöglichkeiten und die Sitzgruppen. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email