Kategorie: Polizeiberichte (Seite 1 von 108)

Sattelzug kippt über Leitplanke

Foto: Autobahnpolizeiinspektion

Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf der A4 in Fahrtrichtung Dresden. Kurz nach der Abfahrt Erfurt-West kam ein Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach Aussagen des 39-jährigen polnischen Fahrzeugführers musste er einem Wildtier ausweichen. Die Zugmaschine kam hinter der Leitplanke zum Stehen und kippte in der weiteren Folge nach links um. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Bei dem Unfall wurde der Tank des Zugfahrzeuges beschädigt, sodass einige Liter Kraftstoff austraten. Die Sachschadenshöhe wird aktuell auf 5.000 Euro geschätzt. Der rechte Fahrstreifen ist aufgrund der Bergungsmaßnahmen derzeit gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email

Radfahrer mit 2,11 Promille unterwegs

Heute fiel gegen 02:30 Uhr einer Funkstreife ein Fahrradfahrer auf, der auf dem Radweg zwischen Worbis und Wintzingerode in Schlangenlinien unterwegs war. Der daraufhin bei dem 41-Jährigen durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 2,11 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und gegen den Herrn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eröffnet.

Print Friendly, PDF & Email

Polizei warnt vor Betrügern

Es sind wieder Betrüger in Nordthüringen unterwegs. Sie könnten vielleicht auch vor Ihrer Tür stehen, so wie es sich in Sondershausen gestern zugetragen hat. Gegen ca. 13:00 Uhr klingeln an der Wohnungstür des späteren Geschädigten zwei Personen, welche sich beim Wohnungsinhaber als Spendensammler für behinderte Menschen vorstellen. Durch den Wohnungsinhaber werden die beiden Personen, ein Mann und eine Frau in die Wohnung gebeten. Die Personen führen eine Sammelliste mit Rollstuhlfahrer Symbol mit sich. 

Weiterlesen
Print Friendly, PDF & Email

Baum umgestürzt, LKW-Fahrer hatte Glück

Arenshausen. Glück im Unglück hatte heute der Fahrer eines Lkw. Er war gegen 12.30 Uhr auf der B80, hinter der Ortslage Arenshausen unterwegs, als unmittelbar vor seinem Fahrzeug ein Baum umstürzte. Der Lkw wurde beschädigt, der 38 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Durch den Aufprall verteilten sich Teile des Baumes über die gesamte Fahrbahn. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um den Baum zu beseitigen. Die Straße war vorübergehend halbseitig gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email

40 000 Euro Schaden durch Gabelstapler

Kreuzebra. Gestern gegen 11:00 Uhr kam es Kreuzebra an der Klinge zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall. Ein 48jähriger führte auf seinem Privatgrundstück Arbeiten mit einem Gabelstapler durch. Auf einer Gefällstrecke stellte er den Stapler ab, aber gesichert. Trotzdem machte sich dieser selbständig, rollte einen Grasabhang rückwärts hinunter und überquerte die Straße „Große Wiese“. Danach durchbrach das Fahrzeug den Stabmattenzaun eines dort ansässigen Busunternehmens, durchpflügte den Vorgarten und prallte gegen die Klinkerfassade der Bushalle, die erheblich beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

Print Friendly, PDF & Email
« Ältere Beiträge