Wieder Unfall auf A38 – Strecke gesperrt

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Richtungsfahrbahn Göttingen ist diese zwischen den Anschlussstellen Heilbad-Heiligenstadt und Ahrenshausen voll gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen sind bei dem Unfall, der sich am Donnerstagmittag gegen 11:30 Uhr ereignete, ein Lkw, besetzt mit einer Person, und ein Pkw mit fünf Insassen beteiligt. Der Fahrer des Lkws ist unverletzt geblieben. Vier Insassen des Pkws wurden bei dem Unfall verletzt. Bisherigen Informationen nach habe der Lkw-Fahrer beim Überholvorgang und Wechsel auf den linken Fahrstreifen, den sich nähernden Verkehr auf dem linken Fahrstreifen nicht beachtet. In der Folge sei der Pkw auf das Heck des Sattelaufliegers aufgefahren. Ein Rettungshubschrauber kam zum Unfallort und landete hier, um Verletzte aufzunehmen.

Print Friendly, PDF & Email