Versuchter Trickbetrug über WhatsApp

Am Freitag kam es zu einem versuchten Trickbetrug im benachbarten Kyffhäuserkreis. Bislnag noch unbekannte Täter erlangten auf unbekannte Art und Weise die Mobilfunknummer der 86jährigen Geschädigten. Die Täter „gaukelten“ der Rentnerin vor, dass sich mit dieser Nummer der Sohn melde, da sein altes Handy kaputt wäre. Sie sollte Geld überweisen. Die 86jährige ging aber nicht auf diesen Versuch ein, so dass ihr auch kein finanzieller Schaden entstand. Die Polizei appelliert hiermit noch einmal ausdrücklich, dass sich die Bürgerinnen und Bürger bei dubiosen Anrufen oder Kontaktaufnahmen durch unbekannte Nummern zeitnah bei der Polizei melden und keinerlei persönliche Daten preisgeben.

Print Friendly, PDF & Email