Unfall mit 2,7 Promille

Zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung kam es am Freitagabend, 6. August 2021, gegen 19:50 Uhr. Der betrunkene 40-jährige Audi-Fahrer verlor zwischen den Abfahrten Weimarskamp und Westhausen die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Heiligenstadt gebracht. Der durchgeführte Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,71 Promille, so dass die Blutentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.