Unfälle mit Wild

Heilbad Heiligenstadt. Gestern gegen 21:25 Uhr befuhr der Fahrer eines PKW VW die L 2006 von Mengelrode in Richtung Heiligenstadt. Plötzlich rannte ein Fuchs über die Straße. Der Fahrer konnte nicht ausweichen, der Fuchs hat den Unfall überlebt. Am PKW entstand aber ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Gegen 22:05 Uhr kam es zwischen Kalteneber und Heiligenstadt zu einem anderen Unfall mit Wild. Was es für ein Tierr war, konnte der Fahrer des anderen VW nicht sagen. Die Beifahrertür wurde beschädigt. Der Schaden wird mit etwa 500 Euro angegeben.

Print Friendly, PDF & Email