Strohballen brannten

Am Samstag kam es gegen 14:00 Uhr in Kaltohmfeld zum Brand mehrerer Strohballen in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Das Stroh lagerte bereits mehrere Jahre auf dem Grundstück. Da es sich um altes Stroh handelt, ist bislang kein Schaden entstanden. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Arbeiten der Feuerwehr dauern an. Auch laufen derzeit noch Prüfungen, in wie weit das angrenzende Wohnhaus beschädigt wurde. Aktuell ermittelt die Polizei wegen des Herbeiführens einer Brandgefahr.

Print Friendly, PDF & Email