Patientenbesuche im Eichsfeld Klinikum


Angesichts der im Eichsfeld steigenden Fallzahlen neuer Coronainfektionen teilt das Eichsfeld Klinikum mit, dass für Besucher von Patienten nach wie vor die aktuellen Besucherreglungen gelten.

Zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr sind Besuche von einer Person pro Patient für je eine Stunde möglich. Das Eichsfeld Klinikum möchte den Angehörigen die Besuche auch weiterhin ermöglichen und weist nochmal darauf hin, dass zum eigenen Schutz sowie zum Schutz der Patienten und der Mitarbeiter des Eichsfeld Klinikums das Einhalten der Besucherregelungen sowie das Tragen einer FFP2 oder medizinischen Maske im ganzen Haus sowie auch im Patientenzimmer während des Besuches erforderlich ist.

Das freiwillige und selbständige Testen im Vorab eines Besuches wird im Hinblick auf
steigenden Infektionszahlen im Landkreis ausdrücklich empfohlen. Von diesen Regelungen kann in den Bereichen Geburtshilfe, Intensiv – und Palliativmedizin sowie bei berechtigten medizinischen Einzelfällen nach Absprache mit der Stationsleitung abgewichen werden .

Print Friendly, PDF & Email