Mit Drohne 21jährige gefunden

Heute in den frühen Morgenstunden suchte die Polizei im Waldstück zwischen Effelder und Großbartloff im Bereich einer Ferienhaussiedlung nach einer 21jährigen Frau, die sich in einer mentalen Ausnahmesituation befand. Über die Rettungsleitstelle Eichsfeld wurde die freiwillige Feuerwehr Breitenworbis angefordert. Die Feuerwehr brachte ihre Drohne zum Einsatz. Wenig später führte dieses Fluggerät zum Auffinden der 21jährigen. Sie war unterkühlt und wurde zur medizinischen Beobachtung in das Krankenhaus Heiligenstadt gebracht

Print Friendly, PDF & Email