Ministerpräsident Ramelow zur Rücknahme des Antrages zur Landtagsauflösung

Zur Entscheidung, den Antrag zur Landtagsauflösung zurückzunehmen, erklärt Ministerpräsident Ramelow am Nachmittag in Erfurt: „Ich nehme mit Respekt die im Landtag heute getroffenen Entscheidungen zur Kenntnis. Nach den intensiven öffentlich geführten Gesprächen und auch den Wechselbädern der Gefühle in den vergangenen Wochen kommt es nun darauf an, in Ruhe und in größtmöglicher Sachlichkeit dafür Sorge zu tragen, dass die für unseren Freistaat Thüringen, seine Kommunen und die Bürgerinnen und Bürger wesentlichen Entscheidungen getroffen werden können. Dazu gehört in erster Linie der Haushalt für das kommende Jahr.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.