Im Straßengraben gelandet

Heilbad Heiligenstadt. Ein Autofahrer verletzte sich am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Heiligenstadt leicht. Er war gegen 19.15 Uhr mit seinem Renault Clio auf der Westumfahrung in Richtung Richteberg unterwegs. Auf der Straße Eichbach-Ziegelei fuhr der 36-Jährige in einer Kurve geradeaus in einen Straßengraben. Dort überschlug sich sein Fahrzeug. Der Mann konnte sich selber aus dem Auto befreien, musste aber mit Schnittverletzungen an der Hand im Krankenhaus behandelt werden. Der Clio wurde abgeschleppt.

Dieser Beitrag wurde unter Polizeiberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.