Für 89 Personen Quarantäne angeordnet

Zu den am vergangenen Wochenende gemeldeten COVID-19-Infektionen bei zwei Schülern im Landkreis Eichsfeld ermittelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes am Freitag und Samstag die Kontaktpersonen. Bei der Ermittlung des am Freitag bekannt gewordenen Falls eines infizierten Schülers aus der
11. Klasse des Lingemann-Gymnasiums Heiligenstadt wurden 65 Personen einbezogen (48 Schüler, 6 Lehrer, 11 Freunde/ Familienangehörige).

Für 51 Personen davon, die engen Kontakt hatten, musste Quarantäne angeordnet werden (44 Schüler, 7 Personen aus dem Familien- und Freundeskreis). Am Sonntag wurden 62 Abstriche genommen und zur Untersuchung ins Labor gebracht. Mit den Untersuchungsergebnissen wird zu Beginn der Woche gerechnet.

Im Rahmen der Ermittlungen zu dem positiv auf das Coronavirus getesteten Schüler aus der Regelschule Dingelstädt wurden insgesamt 61 Personen, die im schulischen oder privaten Umfeld Kontakt hatten, ermittelt (40 Schüler, 7 Lehrer, 8 Familienangehörige und Freunde sowie 6 weitere Kontaktpersonen). Dem Kreis der engen Kontaktpersonen, für die eine Quarantäneanordnung erfolgte, wurden 35
Personen zugeordnet (28 Schüler, 1 Lehrkraft und 6 Familienangehörige bzw. Freunde).

Es waren am Freitag durch das Gesundheitsamt Abstriche zur Diagnostik durchgeführt worden, in deren Ergebnis bei keinem der Getesteten eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen werden konnte. Die Direktorin der Schule wurde noch am späten Samstagabend darüber informiert. Im Rahmen der täglichen Gesundheitsabfrage am Sonntag konnten alle anderen Betroffenen über die negativen Testergebnisse informiert werden.

Im Rahmen der täglichen Gesundheitsabfrage werden alle engen Kontaktpersonen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes angerufen. In diesem Zusammenhang wurden am Samstag 110 Telefonate geführt und am Sonntag 115 Gesundheitsabfragen durchgeführt.

Nachfolgend erhalten Sie die aktualisierten Fallzahlen im Überblick:
Stand: 28.09.2020, 08:00 Uhr
Neuinfektionen letzte 24 h: 0
Gesamtzahl der Infizierten: 178
Patienten stationär: 0
Patienten stationär/schwere Verläufe: 0
Verstorbene: 11
Genesene in den letzten 24 h: 0
Gesamtzahl der Genesenen: 161
Gesamtzahl der aktuell noch Infizierten: 6
Hinweis:

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld. Reiserückkehrern aus Risikogebieten steht über einen separaten Quickbutton auf der Website www.kreis-eic.de ein Onlineformular zur Meldung an das Gesundheitsamt zur Verfügung.