Feuer in Gartenanlage

Leinefelde. In der Gartenanlage An der Linne zwischen Leinefelde und Breitenbach brannten in der letzten Nacht ein Geräteschuppen und eine Hecke. Kurz nach Mitternacht entdeckte eine Zeugin den starken Rauch und die Flammen. Sie informierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle. Dennoch entstand ein Schaden von ca. 600 Euro am Schuppen. Ca. 10 Meter Hecke fielen den Flammen zum Opfer. Zur Brandursache übernahm am Freitagvormittag die Kripo die Ermittlungen, da es vor dem Brand soll mehrfach laut geknallt haben soll. Hiernach gehen die Spezialisten von einer Selbstentzündung eines Komposthaufens aus.