Eichsfelder Vereine können ab sofort Förderung beantragen

Ab sofort stehen Fördermittel in Höhe von 560.000 Euro aus dem
Landesprogramm „Aktiv vor Ort“ für 2022 zur Verfügung und können auch
von Eichsfelder Vereinen und Initiativen bis zu einer Höhe von 5.000 Euro
beantragt werden.

Die Unterstützung soll Hilfe leisten bei der anteiligen Übernahme von Sach- und Anschaffungskosten sowie laufenden Kosten, wie z. B. bei Miete, Strom, Büro- und Verbrauchsmaterialien, Internet-, Telefon- und Portokosten. Auch werden Honorarkosten, Aufwandsentschädigungen und Digitalisierungsprojekte gefördert. Ausführliche Informationen sowie das Antragsformular sind auf der Website der Thüringer Ehrenamtsstiftung eingestellt.

Der Eichsfelder Landtagsabgeordnete Thadäus König rät aufgrund der begrenzten Mittel dazu, bei Bedarf die entsprechende Förderung umgehend zu beantragen. „Somit erhalten jetzt auch Vereine, die 2021 mit ihrem Antrag nicht berücksichtigt werden konnten, eine neue Chance und neue Initiativen können zusätzlich gestartet werden,“ so der Abgeordnete.

Print Friendly, PDF & Email