Brandursache jetzt geklärt

Leinefelde. Am Vormittag untersuchten die Spezialisten der Kriminalpolizei den Brandort in der Heiligenstädter Straße. Hiernach bestätigte sich der Verdacht, dass das Feuer bei Sanierungsarbeiten am Dach ausgebrochen ist. Weitere Einzelheiten können aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht bekanntgegeben werden, heißt es von der Polizei. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachtes der Fahrlässigen Brandstiftung.