Aufgefallen durch Fahrweise

Heilbad Heiligenstadt. Weil sie ohne ersichtlichen Grund zu langsam fuhr, kontrollierten Polizisten gestern, gegen 21.10 Uhr, eine Autofahrerin in der Dingelstädter Straße. Schnell war klar, warum die Frau langsam fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über ein Promille. Der Frau wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ihren Renault musste sie natürlich stehen lassen.