Archiv für den Tag: 8. Mai 2022

Betrugsversuch am Telefon

Gestern gegen 16:30 Uhr versuchte ein bislang unbekannter, hochdeutsch sprechender Täter vergeblich, bei einem 60jährigen Eichsfelder Zugangsdaten zu dessen Konto zu erlangen. Der Unbekannte meldete sich telefonisch bei dem Geschädigten und gab vor, Mitarbeiter der DiBa zu sein. Aufgrund versuchter Überweisungen ins Ausland müsse das Konto des 60jährigen gesperrt werden. Dafür würde die Tele-Pin benötigt. Diese gab der Angerufene aber nicht heraus. An dieser Stelle wird nochmals darauf hingewiesen, dass Servicemitarbeiter von Banken nie persönliche Angaben zum Bank- oder Kontozugang erfragen würden.

7. Mai 2022 – Der Tag des Jahres für Leinefelde

Kleine Übersicht – Fotos: Ilka Kühn

Leinefelde. Mehr kann man von einem Tag nicht erwarten: Super Wetter und alles auf den Beinen, um nichts zu verpassen. Vom Milchhof bis zur Festwiese am alten Sportplatz an der Ohne waren Tausende unterwegs. Und das von Vormittag bis in die späten Abendstunden. Die Stadt hatte alles aufgeboten, um das, was man in den vergangenen Monaten wegen Corona-Bestimmungen nicht durchführen konnte, nachzuholen. 

Weiterlesen

Betrugsversuch über WhatsApp

Wie die Polizeiinspektion Eichsfeld in Heiligenstadt meldet, hat sie am Freitag wieder eine Anzeige wegen versuchten Betruges aufgenommen. Einer Frau wurde durch unbekannte Täter über eine WhatsApp-Nachricht vorgegaukelt, dass die Tochter eine neue Telefonnummer habe und Geld benötige. Die Frau ist aber nicht auf diese Masche hereingefallen. Um aber andere zu schützen, hat sie Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Polizeibericht vom 6. Mai

Am 06.05.2022 / 19:30 Uhr wurden Beamte der PI Eichsfeld auf den 31jährigen Fahrer eines E-Roller aufmerksam, der auf dem Gehweg in Heiligenstadt / Dingelstädter Straße fuhr. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß versichert war. Eine Anzeige wurde erstattet.

Weiterlesen