Weitere Tests waren negativ

Im Zuge einer am Gymnasium „Johann-Georg Lingemann“ bekannt gewordenen COVID-19-Infektion sind am vergangenen Wochenende umfangreiche Testungen im schulischen Umfeld durchgeführt worden. Nach den vorliegenden Laborergebnissen, wurde keine weitere Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus nachgewiesen. Alle durchgeführten Testungen verliefen negativ, heißt es aus dem Landratsamt.

Nachfolgend wird über den aktuellen Stand der Fallzahlen informiert:
Stand 30.09.2020, 8:00 Uhr
Neuinfektionen letzte 24 h: 0
Gesamtzahl der Infizierten: 178
Patienten stationär: 0
Patienten stationär/schwere Verläufe: 0
Verstorbene: 11
Genesene in den letzten 24 h: 0
Gesamtzahl der Genesenen: 161
Gesamtzahl der aktuell noch Infizierten: 6

Hinweis

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld. Reiserückkehrern aus Risikogebieten steht über einen separaten Quickbutton auf der Website www.kreis-eic.de ein Onlineformular zur Meldung an das Gesundheitsamt zur Verfügung.

Beachten Sie bitte auch, dass trotz der derzeit geringen Fallzahlen weiterhin die Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen sowie die empfohlenen Abstands- und Hygieneregeln besteht.