Weidezaun umgefahren

Kirchohmfeld. Ein Motorradfahrer war am Mittwoch gegen 16.50 Uhr auf der Landstraße 1012 zwischen Kirchohmfeld und Worbis unterwegs. In einer Kurve kam der 31-Jährige mit seiner BMW von der Straße ab. Er fuhr durch einen Straßengraben auf eine Wiese, wo eine Hecke sein Fahrzeug stoppte. Der Mann blieb unverletzt. Allerdings beschädigte er bei seiner Irrfahrt einen Weidedrahtzaun und mehrere Weidepfosten.