Vor der Polizei geflüchtet

Am Samstag gegen 21:45 Uhr wollte sich zwischen Günterode und Berlingerode der Fahrer eines Pkw VW Caddy von der Polizei nicht kontrollieren lassen. Er raste mit sehr hoher Geschwindigkeit durch Reinholterode. Dort stellten die Beamten den Pkw kurze Zeit später parkend in einem Wohngebiet fest. Nach ca. einer Stunde wähnte sich der gesuchte Fahrzeugführer scheinbar in Sicherheit und kam zu seinem Fahrzeug zurück. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief positiv auf Alkohol. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, es wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Print Friendly, PDF & Email