Versuchte Brandstiftung

Geisleden. Bisher unbekannte Täter versuchten am Ostermontag zwei Anhänger anzuzünden. Die Anhänger waren auf einer freizugänglichen Wiese abgestellt. Der oder die Täter versuchten die Anhänger an mehreren Stellen zu entzünden. Durch das Feuer wurden die Reifen zerstört. Ein Vollbrand entstand nicht. Am Einsatzort konnten durch die Beamten Spurenträger sichergestellt werden, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Der entstandene Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eichsfeld unter der Telefonnummer 03606/6510 zu melden.

Print Friendly, PDF & Email