Vandalismus am Klienkreuz

Vandalismus am Klienkreuz. Foto: René Weißbach

Worbis. Völlig zerstört wurden eine Sitzbank und ein massiver Abfallbehälter am Klienkreuz bei Worbis. Aufmerksame Bürger hatten die Schäden am frühen Morgen des 7. September entdeckt und der Ordnungsbehörde der Stadt gemeldet.

Wer Hinweise zu dem oder die Täter geben kann, sollte sich mit der Stadtverwaltung in Verbindung setzen oder die Polizei informieren. Foto: René Weißbach

Nur mit erheblichem Kraftaufwand, möglicherweise durch ein größeres Fahrzeug, war es möglich, derartige Schäden zu hinterlassen. Strohreste, die sich auf dem dicken und stark verbogenen Doppel-T-Träger des stählernen Mülleimers befanden, deuten ebenfalls auf ein schwereres Transportfahrzeug hin. Den entstandenen Schaden beziffert das Ordnungsamt, welches den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige gebracht hat, auf mindestens 1500 Euro.

Wer in dem fraglichen Zeitraum etwas beobachtet hat, oder sonstige Hinweise zum Verursacher oder dem vermutlich beschädigten Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der Eichsfelder Polizei unter Telefon 03605/6510 oder beim Ordnungsamt der Stadt Leinefelde-Worbis unter der Telefonnummer 03605/200 250 zu melden.