Uder. Heute Morgen stoppten Beamte gegen 7.40 Uhr in der Kirchgasse eine 26-jährige Autofahrerin. Da ein Drogenvortest auf die Beeinflussung von Betäubungsmitteln bei der Fahrerin verwies, wurde im Krankenhaus zur Beweissicherung eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und untersagten der Frau die Weiterfahrt.

Print Friendly, PDF & Email