Unfallzeugen gesucht

Worbis-Ferna. Die Polizei in Leinefelde sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 9. September, auf der Bundesstraße 247 zwischen Ferna und Worbis. Gegen 16.15 Uhr befuhr ein 29-jähriger Mann in seinem Mercedes die Bundesstraße. Kurz vor der Einmündung nach Wintzingerode kamen ihm mehrere Fahrzeuge entgegen. Ein weißer VW T5 fuhr derart links, dass die Außenspiegel des Mercedes und des T5 kollidierten. Die Splitter des Spiegelglases trafen den 29-Jährigen am Arm, Schnittverletzungen waren die Folge.

Der T5, der mit zwei Personen besetzt war, fuhr weiter. Die Polizei sucht nun den Unfallgegner, der Beschädigungen am linken Außenspiegel haben müsste. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallgegner machen? Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, entgegen.