Traditionelles Maifest der Linken im Eichsfeld

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet das traditionelle Maifest des Kreisverbandes DIE LINKE. Eichsfeld am 1. Mai von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr vor der Obereichsfeldhalle in Leinefelde statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, bei Bratwurst und Kuchen den Tag der Arbeit zu feiern.

Für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit. Pascal Zeuch wird für musikalische Unterhaltung sorgen und die Landtagsabgeordnete Marit Wagler beantwortet gern Fragen.

„Am Tag der Arbeit streiten wir gegen Ausbeutung und Unsicherheit im Job und für gute Arbeitsbedingungen für alle. Die Löhne müssen für ein gutes Leben und eine Rente reichen, die den Lebensstandard im Alter sichern. Der 1. Mai ist und bleibt Kampftag für mehr Solidarität und Gerechtigkeit in unserem Land“, betont Mathias Vonderlind, Kreisvorsitzender DIE LINKE. Eichsfeld.

Print Friendly, PDF & Email