TOBOL am neuen Standort – Mitarbeiter gesucht

So wird sich Tobol im Gewerbegebiet präsentieren.

Tobol – der Spezialist für MSR-Technik und Gebäudeautomation in Leinefelde wächst weiter. Nach nunmehr 20 Jahren am bisherigen Standort haben im Oktober vergangenen Jahres die Bauarbeiten für den zukünftigen Stammsitz begonnen im neuen Gewerbegebiet im Leinefelder-Worbiser Stadtteil Breitenbach.

So wird das Gebäude aussehen. (Computeranimation)


Dort wird auf rund 1.900 Quadratmetern Grundfläche das komplette Leistungsspektrum der TOBOL GmbH vereint. Sowohl die Analyse, die Planung und Konstruktion als auch die Programmierung, der Schaltanlagenbau sowie natürlich Service und Wartung sind unter einem Dach. Durch eine automatisierte Schaltanlagenproduktion werden neue Maßstäbe gesetzt, so Tobol-Geschäftsführer Tobias Funke. Ziel ist es, die Serienfertigung auszubauen und das Wachstum weiter voranzutreiben.

Die letzten zwei Jahre haben gezeigt, wie fragil Lieferketten sein können. Durch die nochmalige Verdopplung der derzeit vorhandenen, großzügigen Lagerflächen, können unsere Kunden auch zukünftig auf uns als zuverlässigen Partner bauen, heißt es vom Unternehmen.

Die Planungsaufgabe, das Wohlfühlen unserer Mitarbeiter in den Mittelpunkt zustellen, angenehme Arbeitsatmosphären zu schaffen und die Kreativität zu fördern, werden mit lichtdurchfluteten Räumen, flexiblen Arbeitsbereichen, individuellen Rückzugszonen und Co-Working-Spaces nach den neuesten Standards realisiert.

Aus der Mitte Deutschlands mit direkter Anbindung an die A38 kann das Tobol-Unternehmen Kunden und Partner im gesamten Bundesgebiet sowie ganz Europa optimal erreichen.

Das neue Gelände bietet zudem ausreichend Raum für zukünftige Erweiterungen, somit können wir unser Wachstum auch in Zukunft sicherstellen, versichert der Geschäftsführer. Für den neuen Standort werden natürlich auch weitere Mitarbeiter gebraucht. Anfang August nächsten Jahres soll das Werk 2 fertig sein. Bewerbungen nimmt Tobol aber jetzt schon entgegen.

Print Friendly, PDF & Email