Tierheimtier des Monats

Der Deutsche Tierschutzbund hat das Tierheimtier des Monats April gekürt: die wunderschöne, neunjährige Katze Shiva aus dem Tierheim Marl. Mit der Aktion im Rahmen der Kampagne „Tierheime helfen. Helft Tierheimen!“ unterstützt der Verband seine angeschlossenen Mitgliedsvereine dabei, Tierheimbewohner, die schon lange auf ihre Adoption warten, zu vermitteln.

„Shiva lebt seit Mitte 2020 in unserem Tierheim und ist bei der Suche nach einem passenden neuen Zuhause etwas eigen“, sagt Annegret Gellenbeck, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Marl/Haltern. „Sie braucht unbedingt katzenerfahrene Menschen – am liebsten Frauen –, die Geduld aufbringen und sie in Ruhe ankommen lassen. Der langsame Vertrauensaufbau ist wichtig, denn Shiva benötigt viel Zeit.“

Im neuen Zuhause möchte es Shiva ruhig haben. Artgenossen oder Hunde mag sie nicht und auch Kinder sollte es im neuen Heim nicht geben. Mit Frauen kommt Shiva besser zurecht als mit Männern, weshalb ein Frauchen bzw. ein reiner Frauenhaushalt perfekt für sie wäre. Shiva mag es nicht, wenn sie beim Fressen gestört wird oder man ihr dabei zu nahekommt. Was sie liebt, ist hingegen ihr weicher lila Schnüffelteppich: Wenn dieser mit Leckerchen gespickt ist, geht die Katzendame voll und ganz in der Suche auf und ist sehr ausdauernd. Auch das gemeinsame Spielen sowie Schmuseeinheiten in Maßen mag sie, zeigt aber auch, wenn sie genug hat. Wenn Shiva nach der Eingewöhnungszeit Freigang nach draußen haben könnte, wäre das für ein ausgeglichenes Seelenleben förderlich. Auch ein gesicherter Balkon wäre denkbar. Alle Informationen sowie die Kontaktdaten des Tierheims finden Interessierte auf www.tierheime-helfen.

Tierheime helfen. Helft Tierheimen!

Mit der Kampagne „Tierheime helfen. Helft Tierheimen!“ macht der Dachverband der deutschen Tierheime auf die wertvolle Leistung der Tierheimmitarbeiter und –helfer aufmerksam. Der Fokus auf die vielen außergewöhnlichen Bewohner der Tierheime soll Tierliebhaber die falsche Scheu vor dem Gang ins Tierheim nehmen und ihnen bewusstmachen, dass sie hier einzigartige Freunde fürs Leben finden können. Dem Deutschen Tierschutzbund sind über 740 Tierschutzvereine mit rund 550 vereinseigenen Tierheimen angeschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.