Stadt sucht Weihnachtsbäume und übernimmt das Fällen

Leinefelde-Worbis. Damit in jedem Ortsteil wieder ein prächtiger Weihnachtsbaum steht und auf die besinnliche Adventszeit einstimmt, benötigt die Stadt Leinefelde-Worbis auch in diesem Jahr wieder Unterstützung aus der Bevölkerung. So ergeht erneut der Aufruf an die Stadtbewohner und der umliegenden Orte im Landkreis Eichsfeld:

Wer hat eine zu groß gewordene Tanne im Vorgarten, die er gerne als Weihnachtsbaum stiften möchte? Bauhofleiter Stefan Lauterbach und seine Mitarbeiter sind gern bereit, das Fällen zu übernehmen und die Tanne abzutransportieren. Wer der Stadt Leinefelde-Worbis also einen Weihnachtsbaum spenden möchte, der meldet sich möglichst bald beim Bauhof unter Tel. (03605) 200 560 oder per E-Mail unter bauhof@leinefelde-worbis.de.