Sechs sind noch infiziert

In dieser Woche wurden nach den beiden Infektionsfällen in zwei Schulen des Landkreises Eichsfeld keine weiteren COVID-19-Neuerkrankungen festgestellt. Derzeit sind im Landkreis Eichsfeld insgesamt sechs Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Wie sich Reiserückkehrer verhalten sollten, lesen Sie hier.

Nachfolgend wird über den aktuellen Stand der Fallzahlen informiert:
Stand: 02.10.2020, 8:00 Uhr
Neuinfektionen letzte 24 h: 0
Gesamtzahl der Infizierten: 178
Patienten stationär: 0
Patienten stationär/schwere Verläufe: 0
Verstorbene: 11
Genesene in den letzten 24 h: 0
Gesamtzahl der Genesenen: 161
Gesamtzahl der aktuell noch Infizierten: 6

Hinweise für Reiserückkehrer:

Reiserückkehrer, die sich in einem vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach Einreise in häusliche Quarantäne zu begeben und das Gesundheitsamt des Landkreises Eichsfeld zu kontaktieren.

Letzteres gilt auch, wenn eine Negativtestung auf das Coronavirus SARS-CoV-2 in Verbindung mit einem ärztlichen Zeugnis vorhanden ist, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion vorliegen. Das Zeugnis ist dem Gesundheitsamt, als zuständige Behörde, auf Verlangen vorzulegen.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Eichsfeld bittet darum, vorrangig das Online Kontaktformular zu verwenden, welches über einen separaten Quickbutton auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld (www.kreis-eic.de) abrufbar ist. Zum Formular können Testergebnisse, Atteste und weitere Dokumente hochgeladen werden.
Anfragen können per E-Mail an corona@kreis-eic.de gesendet werden.