Rentner plagte das Gewissen

Leinefelde. Die Polizei sucht einen Autofahrer, dessen Fahrzeug am Montag, 26. April, in der Heiligenstädter Straße beschädigt wurde. Ein 84-jähriger Mann befuhr gegen 9.45 Uhr mit seinem Opel den Parkplatz des Edeka-Marktes. Beim rückwärts Einparken stieß er mit seinem Auto gegen einen abgestellten Pkw, der rechts von ihm in der Parklücke stand. Der Unfallfahrer fuhr daraufhin in eine andere Parklücke und sah am beschädigten Pkw einen blauen Farbfleck, vermutlich von seinem Opel. Zu Hause angekommen, plagten den Rentner Gewissensbisse. Er meldete sich schließlich bei der Polizei.

Wer am Montag auf dem betreffenden Parkplatz gestanden und nun blaue Farbe an seinem Auto entdeckt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Leinefelde unter der Telefonnummer 03605/5690 zu melden.

Dieser Beitrag wurde unter Polizeiberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.