Paketzusteller übersah Begrenzungsstein

Leinefelde. Ein 43-jähriger Mitarbeiter eines Paketzustellers befuhr am Montagmittag eine Zufahrt in der Industriestraße. Beim Rangieren übersah er den Begrenzungsstein eines Steinbeetes. Das Fahrzeug, ein Renault, wurde dabei beschädigt, so dass eine Weiterfahrt nicht möglich war. Der Zusteller lud seine im Auto befindliche Ladung in ein Ersatzfahrzeug und entfernte sich damit vom Unfallort. Das beschädigte Fahrzeug blieb vor Ort zurück, um später von einem Autohaus geborgen zu werden. Sowohl am Auto als auch am Steinbeet entstand Sachschaden.

Print Friendly, PDF & Email