Einmal im Jahr flattert sie in den Briefkasten: die Heizkostenabrechnung. Doch was genau bedeuten die Angaben? Ist mein Verbrauch hoch oder niedrig? Und warum zahlen die Nachbarn weniger? Aufklärung bietet der kostenlose Online-Vortrag der Verbraucherzentrale Thüringen am Montag, 25. April um 18:30 Uhr.

Energieberater Karsten Tanz erläutert, wie Heizkostenabrechnungen zu lesen und zu verstehen sind. Zudem zeigt der Experte Möglichkeiten auf, wie Heizkosten eingespart werden können.

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant, die Teilnahme ist kostenlos. Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, im Chat ihre Fragen zu stellen. Anmelden können sich Interessierte über die Homepage der Verbraucherzentrale: www.vzth.de/veranstaltungen

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Dank einer Kooperation mit dem Thüringer Umweltministerium und der Landesenergieagentur ThEGA sind die Beratungen in Thüringen kostenfrei.

Print Friendly, PDF & Email