Kleintransporter in Flammen

Foto: Feuerwehr Heiligenstadt

Ein Kleintransporter brannte heute gegen 17 Uhr auf der L 1005 in der Einfahrt zum
Heiligenstädter Gewerbegebiet an der A 38. Als die Feuerwehr Heiligenstadt acht Minuten nach Alarmierung eintraf, standen Motor- und Fahrgastraum in Flammen. Allen Insassen war es zuvor gelungen, das Fahrzeug unverletzt zu verlassen.

Mit Wasser und Schaum löschten zwei mit Atemschutz ausgerüstete Einsatzkräfte das Feuer. Das hierfür benötigte Wasser wurde durch zwei Löschfahrzeuge bereitgestellt. Gegen 17:45 Uhr konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen. Elf Feuerwehrangehörige waren vor Ort im Einsatz.

Thomas Müller

Nach Angaben der Polizei soll ein technischer Defekt die Ursache des Brandes sein.