Garage abgebrannt – Polizei vermutet Brandstiftung

Leinefelde. Ca. 5000 Euro Schaden richtete ein Feuer am Montagnachmittag in Leinefelde an. Kurz nach 14 Uhr war eine Garage in einem Garagenkomplex in der Lisztstraße in Flammen aufgegangen und brannte nieder. Eine zweite Garage wurde beschädigt. Zeugen beobachteten vor dem Feuer eine männliche Person, die flüchtete, als Rauch aufstieg. Derzeit geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Kripo sicherte noch am Montagnachmittag Spuren. Hinweise zum Tatgeschehen, insbesondere zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, entgegen.