Duderstadt. Am Montag, 15. Juli, bietet die Erste-Hilfe-Schule Eichsfeld in Duderstadt einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Reitunfälle an. Der Kurs beginnt um 19 Uhr und findet im Gewerbepark Euzenberg 3 statt.

Im Umgang mit Pferden ist umsichtiges Handeln das oberste Gebot, doch trotz aller Vorsichtsmaßnahmen lassen sich Unfälle nicht immer vermeiden. Während die meisten Vorfälle glimpflich ausgehen, können auch ernsthafte Verletzungen auftreten. In solchen Situationen sind Grundkenntnisse in Erster Hilfe unerlässlich.

Der Kurs behandelt wichtige Maßnahmen für den Ernstfall: Was tun, wenn ein Reiter vom Pferd gefallen ist, gebissen oder getreten wurde? Wie reagieren, wenn der Betroffene bewusstlos ist, nicht ansprechbar, möglicherweise schwere Verletzungen der Wirbelsäule oder des Kopfes erlitten hat? Erstmaßnahmen am Unfallort können lebensrettend sein, weshalb jeder Reiter über grundlegende Erste-Hilfe-Kenntnisse verfügen sollte.

Leider vernachlässigen viele Reiter diese wichtigen Kenntnisse. Um dem entgegenzuwirken, bietet die Erste-Hilfe-Schule Eichsfeld diesen wichtigen Kurs an.

Interessierte können sich telefonisch unter 0152-37751097, per WhatsApp oder per E-Mail an office@erste-hilfe-eichsfeld.de anmelden. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Kenntnisse aufzufrischen und sich optimal auf den Ernstfall vorzubereiten!

Print Friendly, PDF & Email