Chart-Stürmer Nico Santos live

Erste Veranstaltungen kündigen sich an. In Bad Sooden-Allendorf ist es SoundGarten Open Air 2022. Die diesjährige Auflage des Pop-Up-Eventkonzepts hat als ersten Gast Nico Santos.
Foto: Paul Hüttemann

Bereits 2020 wurde das neue Konzept für Kultur-erleben in der Bäderstadt an der Werra zum Leben erweckt. Martina Adler vom Veranstalter Hessensound ist sichtlich begeistert: „Mit viel Kreativität und harter Arbeit haben wir ein ambitioniertes Kulturprojekt ins Leben gerufen. In einer Zeit, die jedem von uns viel abverlangt hat, haben wir neue Perspektiven aufgezeigt und das wunderbare Feedback der Leute hat uns überwältigt. Und so dürfen wir immer wieder gern betonen, dass das SoundGarten Open Air keine Corona-Notlösung oder kreative Eintagsfliege, sondern ein Kultur-Konzept mit Zukunft ist.“ Am 15. Juli beginnen nun die Live-Shows des 3. SoundGarten Open Airs in Bad Sooden-Allendorf.

Gemeinsam mit Künstlern und Menschen, die Kultur leben und lieben konnte auch für dieses Jahr ein buntes Live-Programm entwickelt werden. Und mit Musik, Comedy, sowie kirchlichen Angeboten und kulturell orientierten Gesprächsveranstaltungen – wird wieder an die unterschiedlichsten Zielgruppen gedacht. Natürlich auch an die Kinder.

Jetzt wurde auch der erste Künstler bekanntgegeben. „Er ist Singer, Songwriter, Produzent und wir sind unglaublich stolz, dass wir dieses absolute Ausnahmetalent für das SoundGarten Open Air 2022 gewinnen konnten. Kein Geringerer als Chartstürmer Nico Santos steht am 21. Juli 22 bei uns auf der Bühne“, verrät Martina Adler von Hessensound.

Die musikalische Vielfältigkeit des geborenen Entertainers reicht von Pop über HipHop bis R&B und Deep House sowie Filmmusik und wurde schon mit 20 Platin- und 15 Goldauszeichnungen belohnt. „Live On Tour – Summer 2022“ heißen seine diesjährigen Sommerkonzerte und gemeinsam mit seinen Fans wird er unter freiem Himmel in Bad Sooden-Allendorf seine alten und neuen Hits feiern. Der Kartenvorverkauf startet am 18.02.22 ab 10 Uhr bei www.eventim.de und natürlich auch über www.sound-garten.de .

„Auch wenn wir an unserem beliebten Grundgedanken festhalten, dass es bei uns mit Sicherheit draußen richtig geil wird, wartet eine kleine Neuerung auf die Fans. Sie dürfen endlich wieder ihre Steh- und Tanzmuskeln strapazieren“, unterstreicht Adler mit einem Augenzwinkern und ergänzt: „Wenn erforderlich, werden bei uns auf dem Gelände natürlich auch wieder Abstands- und Hygiene-Regeln zur Bekämpfung des Corona-Virus‘ gelten. Sobald die, für den Veranstaltungstag gültige, Rechtsgrundlage veröffentlicht wurde, informieren wir die Fans selbstverständlich über die eventuell einzuhaltenden Vorgaben. Dass das aber der guten Unterhaltung keinen Abbruch tun muss, haben wir in den beiden vergangenen Jahren bereits unter Beweis stellen dürfen. Wir können es jedenfalls kaum erwarten, die Fans wiederzusehen und freuen uns auf einen unbeschwerten Sommer mit all‘ unseren Gästen.“

Print Friendly, PDF & Email