Bauabfälle illegal entsorgt

Göttingen. Unbekannte Täter entsorgten im Dezember diesen Jahres Bauabfälle wie Betonsäcke, Pinsel, Arbeitshandschuhe, Plastikplanen und anderen Müll an zwei Stellen im Groner Holz. Eine Ablagerungsfläche befindet sich in einem Waldweg links, entlang der B 3 vor der Senke und eine andere Ablagerungsstelle mitten im Wald in Richtung Knutbühren.

Die dritte Ablagefläche befindet sich am Rand des Waldes nördlich von Knutbühren. Hier wurden Öldosen, Kanister und andere Abfälle illegal entsorgt.

Die Abfälle verunreinigen nicht nur erheblich den Waldboden und das Grundwasser, sondern stellen für die Waldtiere auch eine Gefahr dar.

Die Untere Abfallbehörde der Stadt Göttingen bittet im Fall der illegalen Abfallentsorgungen im Groner Holz und am Waldrand bei Knutbühren um Ihre Mithilfe. Zeug*innen können Ihre Hinweise an die Untere Abfallbehörde telefonisch wie auch elektronisch an die folgenden Kontaktdaten melden:

Telefon: 0551/400-2498, 0551/4003558 oder 0551/400-2977

Print Friendly, PDF & Email