Noch Glück gehabt

Ein Straßengraben stoppte die Autofahrt einer 39-Jährigen am Montagnachmittag. Die Frau befuhr zuvor mit ihrem VW Touran die Landstraße zwischen Großbodungen und Bischofferode. Als sie bereits zum Überholen eines Lkw und eines hinter dem Lkw fahrenden Mazda angesetzt hatte, zog plötzlich der Mazda nach links, um ebenfalls den Lkw zu überholen.

Die 26-jährige Frau im Mazda sah im letzten Moment den Touran und fuhr wieder in die rechte Fahrspur. Die Fahrerin im Touran wich dem Mazda aus und fuhr dabei in den Straßengraben. Beide Frauen kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Der Touran musste abgeschleppt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Polizeiberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.