14jähriger schwer verletzt

Ein 14-Jähriger war gestern Nachmittag um 15.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg von Günterode kommend in Richtung Reinholterode unterwegs. Ein 49-jähriger Fahrer eines Ford befuhr die Kreisstraße 101 in Richtung Günterode. An einem Abzweig beabsichtigte der Fahrer auf einen Feldweg abzubiegen und übersah dabei den auf dem Radweg kommenden 14-Jährigen. Der Jugendliche kollidierte mit dem Ford, stürzte über die Motorhaube und kam auf einer Grünfläche zum Liegen. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Ford entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Print Friendly, PDF & Email