In vier Wochen sind in Thüringen Sommerferien. Zeit, sich jetzt schon mal Gedanken zu machen, was man da im Eichsfeld unternehmen kann. Beispielsweise im Alternativen Bärenpark in Worbis. Da heißt es in diesem Jahr: Wilde Ferien bei den Bären. Und was wird geboten?

Spurensuche, kulinarische Reise durch die Jahreszeiten, spielerisches Wissen über die heimischen Wildtiere – auch in diesem Jahr bietet das Ferienprogramm von unserem Tierschutzprojekt eine abwechslungsreiche Themenwelt für die Schulfreie Zeit.

Mit einem Ausflug in die Zukunft des Artenschutzes startet das Sommerferienprogramm am 30. Juli. Bevor es am ersten September mit den Gaben der Natur in die letzte Runde geht, warten Tage als Wolfforscher, Bärenexperte und einiges mehr auf die Teilnehmer.

Und hier die einzelnen Termine:

Fr. 30.07.21, 10:00 Uhr :
Vom Aussterben bedroht – Was könnt ihr dagegen tun! Die Zukunft der Tierwelt liegt in deinen Händen – lerne in unserem Wildtier- und Artenschutzprojekt, wie du dich für eine bunte Welt der Artenvielfalt stark machen kannst. Lass uns heute gemeinsam für ein tiergerechtes Morgen anfangen!

Mi. 04.08.21, 10:00 Uhr:
Wie die kleine Biene die große Welt zusammenhält Jeder kennt sie, die kleinen fleißigen Insekten mit den Schwarz-Gelben Streifen. Eine Welt ohne sie? Unvorstellbar. Komm mit uns in den Mikrokosmos Biene und erlebe auf spielerisch spannende Weise, warum auf unserem Planeten nichts ohne sie geht.

Do. 12.08.21, 10:00 Uhr:
Kleiner Wolfsforscher – Einblicke in die Polizei des Waldes Sie haben keinen leichten Job, doch zum Glück sind sie dafür geboren. Denn die Wölfe gelten als Hüter des Waldes. Aber warum? Lerne ihr Leben kennen, ihre Spuren zu lesen und werde Wolfsforscher für einen Tag.

Mi, 18.08.21, 10:00 Uhr:
Barfuß durch den Bärenpark Wie viele Gangarten hat eigentlich ein Bär, warum braucht ein Wolf keine Schuhe und wie verändert sich dein Gang, wenn du barfuß läufst? Lerne alles über deine Füße und warum du dank ihnen jeden Tag fest auf dem Boden stehst.

Do, 26.08.21, 10:00 Uhr:
PEDROs Bärenhunger – Vielfraß und Gourmet vereint Lernen geht durch den Magen, also laden wir dich auf eine kulinarische Reise durch die Jahreszeiten ein. Denn der Speiseplan eines Bären richtet sich nach dem Angebot der Natur. Also, nimm Platz auf unserer Picknickdecke und erfahre die Geheimnisse der pelzigen Feinschmecker.

Mi, 01.09.21, 10:00 Uhr:
Gaben der Natur Hast du schonmal Waschmittel aus Kastanien gemacht? Wäscht du deine Hände mit Birkenblättern? Erkennst du das Buffet im Wald aus Kräutern, Pilzen und Beeren? Wir nehmen dich mit in den riesigen Supermarkt der Natur, wo es neben Milch, Honig und Wolle ein vielfältiges Angebot gibt.

Kosten: 5,- [zzgl Eintritt]
Anmeldung: erforderlich unter worbis@baer.de oder 036074 2009 0
mind. Teilnehmerzahl pro Tag: 5

Print Friendly, PDF & Email