Vorsicht, Falle!

Die Thüringer Staatslotterie warnt dringend vor betrügerischen Schreiben einer nicht existierenden Münchner Anwaltskanzlei: Die Schreiben sehen trügerisch echt aus. Sind Sie aber nicht! Die Rechtsanwaltskanzlei „Kanzlei Schmidt und Kollegen“ bzw. „KS Anwaltssozietät“ gibt es nicht!

Eine Vielzahl an Kunden haben sich an die Thüringer Staatslotterie gewandt und ein Schreiben einer angeblichen Münchner Rechtsanwaltskanzlei vorgelegt, in dem die Empfänger aufgefordert werden, Zahlungen mittels Lastschriftverfahren an eine „Euro Lotto Zentrale Euro Jackpot GmbH“ zu leisten. Unter dem Vorwand „Vorgerichtliche Mahnung“ werden die Empfänger gemahnt, eine beträchtliche Schuldsumme über ein Lastschriftmandat zu überweisen. Dafür sollen die Bankverbindungsdaten angegeben werden.

Die Thüringer Staatslotterie weist eindringlich darauf hin, dass es diese Kanzlei nicht gibt. Wir empfehlen Ihnen daher: Bitte füllen Sie das Formular nicht aus, geben keine persönlichen Daten von Ihnen an, gehen Sie nicht auf diese betrügerische Aufforderung ein! Informieren Sie die Verbraucherschutzzentrale und die Polizei, da diese Schreiben von betrügerischen Banden getätigt werden, um an wertvolle Bankverbindungsdaten zu kommen und Konten leerräumen zu können

Print Friendly, PDF & Email