Vorfahrt genommen

Glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Montag in Großbodungen. Kurz nach 12 Uhr kollidierten an der Einmündung Hauröder Straße zwei Autos. Der Fahrer eines VW Passat befuhr die Hauröder Straße aus Richtung Bischofferode. Beim Auffahren auf die Chaussee kollidierte er mit einem vorfahrtsberechtigten Renault Clio. Beide Autofahrer hatten Glück und wurden nicht ernsthaft verletzt. Die Autos mussten geborgen werden. Die Feuerwehr war im Einsatz. Der Verkehr wurde ca. 1,5 Stunde an der Unfallstelle halbseitig vorbeigeleitet.

Print Friendly, PDF & Email