Voigt: „Entlastungspaket ist für Rentner eine Mogelpackung“

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Mario Voigt, hat nach dem Beschluss des Bundesrats die Nicht-Berücksichtigung der Rentenempfänger bei den Maßnahmen der Ampel zur Linderung von Inflations- und energiekostenbedingten Belastungen kritisiert:

„Insbesondere für die Ost-Rentner ist das Entlastungspaket der Ampel eine Mogelpackung. Auch sie leiden unter den aktuellen Preissteigerungen in fast allen Lebensbereichen. Gerade weil im Osten das durchschnittliche Nettoeinkommen der Rentner niedriger ist als im Westen, wäre ihre Unterstützung besonders wichtig gewesen. Diesen Fehler muss die Ampel dringend korrigieren. Die Energiepreispauschale von 300 Euro muss auch Rentnerinnen und Rentner zu Gute kommen.“

Print Friendly, PDF & Email