Gestern gegen 14:00 Uhr fuhr an der Anschlussstelle Leinefelde-Worbis eine Gruppe von Pkw, hauptsächlich der Marken VW, Audi und Mercedes, auf die BAB 38 in Richtung Leipzig auf.

Diese Pkw fielen durch ihre Fahrweise auf, die sich für andere Verkehrsteilnehmer wie ein illegales Autorennen darstellte. Es kam zu gewagten Überholmanövern, rechts und links an den anderen Verkehrsteilnehmern vorbei, aber auch zu teilweise starken Verzögerungen wodurch andere Verkehrsteilnehmer ausgebremst wurden.

Dieses Verhalten setzte sich bis zur Anschlussstelle Nordhausen fort.

Gesucht werden weitere Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben und zweckdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen Tel: 036601-700.

Print Friendly, PDF & Email