Trauercafé im Hospiz an der Lutter wieder ab 15. Oktober

Göttingen. Wenn ein uns vertrauter Mensch verstirbt, ist alles anders. Trauer braucht seine Zeit, und jeder Mensch trauert anders, so heißt es. Das Zusammensein und das Gespräch mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, können dabei unterstützen. Das Trauercafé vom Hospiz an der Lutter öffnet ab Donnerstag, 15. Oktober, wieder an jedem dritten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist das Hospiz an der Lutter, Humboldtallee 10, 37073 Göttingen. Gemeinsam wird versucht, an die Corona-Regeln angepasste Formen des Zusammenseins zu finden. Leider ist die Teilnehmerzahl daher begrenzt. Es wird um vorherige Anmeldung unter Tel. 0551 5034-3821 gebeten. Bitte auch den Anrufbeantworter benutzen.