Tödlicher Unfall

Samstagnacht ist es im Eichsfeld zu einem tragischen Unfall gekommen. Zwei junge Leute, ein 16jähriges Mädchen und ein 17jähriger Junge, waren zu Fuß zwischen Reinholterode und Günterode unterwegs. Die Polizei erhielt gegen halb zwei von der Rettungsleitstelle einen Anruf, dass bei einem Unfall drei Personen verletzt wurden. Als die Beamten eintrafen, bestätigte es sich. Ein Moped war in die beiden Jugendlichen gefahren. Das Mädchen ist an ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Der 17jährige war nur leicht verletzt, der Mopedfahrer liegt im Krankenhaus. Wie es zu dem tragischen Ereignis kommen konnte, ermittelt jetzt die Polizei. Derzeit gehen wir von einem Unfall aus, so die Polizeisprecherin.

Print Friendly, PDF & Email