Stadt setzt Belohnung aus

Leinefelde-Worbis. In der Zeit vom 17. bis -19. Juli 2021 wurden auf mehreren Baustellen im Stadtgebiet Diebstähle verschiedenster Art festgestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. In Breitenbach wurden bei einer Straßenbaumaßnahme Verkehrsschilder mit Ständer und Halterung entwendet.Im Gewerbegebiet Teichhof wurden in Größenordnungen Einrichtungen der Baustellensicherung mitgenommen. In Leinefelde in der Heinestraße benötigte jemand Gerüstböcke und Gerüstbohlen. Von den Diebstählen betroffen sind die Stadt und zwei Bauunternehmen.

Für alle Vergehen hat die Stadt Strafanzeige bei der Polizeiinspektion Eichsfeld gestellt. Bürger, die etwas gesehen haben, werden gebeten, sich als Zeugen bei der Stadt Leinefelde-Worbis, Ordnungsamt Tel. 03605 /200 250 bis 200 256 oder bei der Polizeiinspektion Heiligenstadt Tel. 03606 / 6510 zu melden. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Diebe führen, setzt die Stadt Leinefelde-Worbis eine Belohnung von 500 Euro aus.

Günther Fiedler
Fachamtsleiter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.