Sport- und Freizeit GmbH bietet Wohnmobil zum Mieten an

Leinefelde-Worbis. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben auch der Wohnmobilbranche in den vergangenen zwei Jahren einen kräftigen Schub verpasst. Das Reisen im Familienverbund mit unterschiedlich ausgestatteten Campern liegt voll im Trend. In Leinefelde kann man sich jetzt den Leinebad-Camper mieten….

Überfüllten Bettenburgen, nervigem Gedrängel am All-you-can-eat-Büfett oder langen Schlangen am Flughafen gehen Wohnmobilisten liebend gern aus dem Weg und genießen lieber die Freiheit der Landstraße. Aber warum solch ein Gefährt, welches oft mehrere Zehntausend Euro kostet, gleich kaufen, wenn sich die Möglichkeit der Vermietung bietet und man das neue Urlaubsgefühl gern erst einmal ausgiebig testen möchte? Diese Möglichkeit bietet mit dem Camper „Grand California 600“ von Volkswagen ab sofort auch die Sport- und Freizeit GmbH der Stadt Leinefelde-Worbis an.

Der moderne Crafter ist dabei mit allerhand Annehmlichkeiten ausgestattet. Hierzu gehören neben einer Küche mit Gasherd und Kühlschrank auch eine Dusche, ein WC oder ein Camping-Tisch samt Stühlen. Insgesamt vier Schlafplätze, die wahlweise für zwei Erwachsene und zwei Kinder oder drei Erwachsene gedacht sind, stehen zur Verfügung. Durch eine separate Batterie ist es möglich, zeitweise auch einmal ohne Stromanschluss und abseits der Zivilisation zu campen.

Gefahren werden kann das Wohnmobil durch seine kompakte Größe und sein geringes Gewicht bereits mit der Führerscheinklasse B. Wer Interesse an dem Wohnmobil hat oder Genaueres zu den Mietkonditionen wissen möchte, der wird gebeten, sich im Leinefelder Leinebad unter der Telefonnummer 03605/200 523 oder per E-Mail an wohnmobil@leine-bad.de zu wenden.

Print Friendly, PDF & Email