So wurde in den Stimmbezirken gewählt

Auszählung der Briefwahl gestern im Rathaus Wasserturm. Foto: Ilka Kühn

Leinefelde-Worbis. Eine Stichwahl hat es in der Geschichte von Leinefelde-Worbis und auch den einstigen Städten Leinefelde und Worbis noch nicht gegeben. Es gibt bei der diesjährigen Bürgermeisterwahl keinen Kandidaten, der die 50 Prozent-Hürde geschafft hat. So werden am 26. Juni nochmal alle Bürgerinnen und Bürger im wahlfähigen Alter an die Wahlurnen gebeten. Bei der Stichwahl treten Amtsinhaber Marko Grosa und der parteilose Kandidat Christian Zwingmann gegeneinander an. Hier nun die einzelnen Wahlergebnisse aus den jeweiligen Stimmbezirken der Gesamtstadt und die Ergebnisse der Briefwahl:

Print Friendly, PDF & Email